MerMax - wer steckt dahinter?

Nach unten

MerMax - wer steckt dahinter?

Beitrag  MerMax am Di 26 Okt 2010, 20:08

Also Ihr Lieben, dann mache ich mal den Anfang.

Nach zwei Mädchen, sollte der Nachwuchs Nr. 3 eigentlich ein Junge werden. Dem erhofften Helmut fehlte allerdings etwas ganz entscheidendes - also wurde kurzerhand eine Almut daraus!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das passierte am 2. Mai 1956 in Ostsachsen, wo ich - mit zwei großen Schwestern "bestraft", eine unbeschwerte Kindheit und eine recht stürmische Jugend verbrachte. Das Erzgebirge entpuppte sich später als ein recht "fruchtbarer" Landstrich - drei kleine Jungen komplettierten alsdann die Familie. 1984 siedelten wir ganz offiziell und mit Segnung der "Oberen" in das andere Deutschland um und fanden in Düsseldorf eine neue Heimat.

Inzwischen haben wir allerdings der Großstadt den Rücken gekehrt und leben in einem kleinen Dorf am südlichen Niederrhein, in Merbeck (hatte ich vorher noch nie was von gehört ... :P ) - umgeben von gaaaanz viel Natur! Hier wollen wir nun alt werden ... ;)

Die Jungs sind inzwischen alle in guten Händen und das 7. Enkelkind ist unterwegs (scheint auch hier eine fruchtbare Gegend zu sein).

Als die Jungs sich ihre Streicheleinheiten lieber von jungen Mädchen als von der Mama holten, mußte irgendwie ein "Ausgleich" her - und so kamen wir "auf den Hund". Erst Ares und später, als wir hier auf dem Dorf genügend Platz drinnen und draußen hatten, noch Noelia - die Wölfe halt! Wir denken mal, die beiden fühlen sich ganz wohl hier ... ;)

Beruflich bin ich seit 25 Jahren "Schreibtischtäter", nachdem ich zuvor viele Jahre im technischen Bereich eines Theaters tätig war. Das war eine sehr interessante und abwechslungsreiche Aufgabe, der ich noch heute ein wenig nachtrauere - aber leider ließ sich das mit den Kindern nicht mehr unter einen Hut bringen.

Wir fühlen uns wohl hier auf dem Land, haben einen (viel zu großen) Garten, der eigentlich immer zu wenig Zuwendung bekommt - aber ich genieße es eben auch, mit den Wölfen durch Wald und Feld zu stromern. Es gibt da so viel zu entdecken ... und ich kann dabei so richtig abschalten!

So, ich glaube, jetzt habe ich erst einmal genug erzählt. Fragt ruhig, wenn ich noch etwas vergessen habe!
avatar
MerMax

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 62
Ort : Wegberg

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten